Die kirchenmusikalische Arbeit ist ein wichtiger Arbeitszweig
der Gemeinde. Konzerte, Singen im Kirchenchor und Instrumentalarbeit prägen das Bild.

Seit August 1987 wird diese Arbeit von Kantorin Christiane Moritz verantwortet, die an der Greifswalder Kirchenmusikschule studiert hat. Neben den Werken verschiedener Komponisten hat sie auch immer wieder eigene Stücke zur Aufführung gebracht, wie bspw. den "Zeitgeist" im Jahre 1997, ein Stück, das anläßlich des 750. Stadtjubiläums von ihr geschrieben wurde.

Viel wert legt die Kirchenmusikerin auch auf die Förderung des Nachwuchses. So bietet sie u.a. Flöten- und Gitarrenunterricht, zu dem man sich jederzeit gern anmelden kann. Der Unterricht beinhaltet neben dem Erlernen des Instrumentes auch Aufführungen zu den verschiedenen Anlässen in der Gemeinde. 

Wer also gern singt oder ein Instrument spielen möchte, kann sich gern mit unserer Kantorin in Verbindung setzen.