Veröffentlicht am Fr., 1. Feb. 2019 00:42 Uhr

In der Woche vom 7. bis 12. Januar waren die Sternsinger aus unserer Gemeinde in Wriezen unterwegs. Drei Gruppen besuchten das Rathaus, die Johanniter-Schulen, den CVJM und etliche Menschen in dieser Stadt, um den Segen Gottes dorthin zu bringen. Auch der Edeka in Wriezen war ein Ziel dieser Aktion. Wie in jedem Jahr will das Sternsingen nicht nur den Segen in die Häuser bringen, sondern auch notleidende Kinder in dieser Welt unterstützen. In diesem Jahr waren besonders Kinder mit Behinderungen im Blick, die es beispielsweise in Peru schwer haben, Schulbildung zu bekommen. Mit viel Begeisterung waren unsere Gruppen darum unterwegs. Nach einem gemeinsamen Mittagessen wurden dann schließlich die Spenden gezählt. Und die Überraschung war groß - es kamen 960 € zusammen. Wir Sternsinger bedanken uns darum bei allen, die so großzügig gespendet haben. Möge Gottes Segen Sie das ganze Jahr in besonderer Weise begleiten. 

Kategorien News