Veröffentlicht am Mi., 21. Nov. 2018 01:04 Uhr

"Laterne, Laterne,..."

Am 11.11. luden wir ein, unseren letzten "Gottesdienst mal anders" dieses Jahres mit uns zu feiern. Gleichzeitig war dies auch der Martinstag, der Tag des Heiligen  Martin, der an einem frierenden Bettler vorbeiritt, aus Mitleid seinen warmen Mantel teilte und eine Hälfte dem Frierenden schenkte. Ganz in diesem Sinne wurde vom CVJM und der LKG ein Anspiel in pantomimischer Darstellung und nahezu professioneller Qualität vorgetragen.

 Das Thema zum Gottesdienst, noch ganz im Sinne der Jahreslosung 2018 "Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst" (Offenb. 21,6)  UMSONST?, wodurch fühlen wir uns wirklich beschenkt? umsonst??? Gerade jetzt in der nahenden Weihnachtszeit wissen wir um ein ganz besonderes Geschenk, ein Geschenk mit Ewigkeitswert- Jesus Christus!

Wie stets zum Abschluss wurde gemeinsam gegessen und es war Zeit für persönliche Gespräche untereinander.

Ein herzliches Dankeschön der lieben Gemeinde für die leckeren Essensspenden, der stets zur Verfügung stehenden Band mit Sängerin für die Musik und allen anderen ungenannten fleißigen Hände.

                                                            D. Reichmuth

Kategorien News